Manuellsens Stellungnahme zum Beef mit Animus (Interview) #waslos

💥
💥
💥

Es ist gut vier Jahre her, dass Manuellsen Rooz angerufen hat, um ihn zu einem mittlerweile legendären Interview zu treffen, in dem es um Bushido, Shindy und Co ging. Die Vorzeichen 2019 sind andere, aber Manu musste wieder Dinge loswerden, die ihm auf der Seele brannten.

Natürlich geht es um die Geschichte mit Animus, an der Beobachter der Szene nicht vorbeikommen konnten. Im Interview erklärt Manu seine Beweggründe, bezieht Stellung zu den Reaktionen im Netz, zum Video, in dem Animus ausgeknockt wird, und er widerspricht Darstellungen seines ehemaligen Kollegen.

✔ ABONNIEREN:

HIPHOP.DE:
► HIPHOP.DE APP ANDROID
► HIPHOP.DE APP IOS
► Homepage:
► Instagram:
► Facebook:
► Spotify:
► Twitter:

7000GRAD 🎥

WASLOS 🎥

TOXIK TRIFFT 🎥

ON POINT: 🎥

ON POINT TALK 🎥

US+A 🎥

VIDEOPREMIEREN 🔉

Unsere Videos enthalten Produktplatzierungen, die auf Ausstatterdeals unserer Gäste, Partnerschaften von Hiphop.de und Werbebuchungen beruhen.

Bei allen Links zu Amazon und iTunes handelt es sich um Affiliate Links. Das bedeutet: Solltest du diesen Link benutzen und anschließend ein Produkt kaufen, werden wir gegebenenfalls durch eine Provision am Umsatz beteiligt. Für dich fallen dadurch keine zusätzlichen Kosten an.

Quelle

Diese Videos könnten Dir auch gefallen

HINTERLASSE DEIN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.